Montag, 12. Juli 2010

Wer hat an der Uhr gedreht?

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich habe schon seit Ewigkeiten keine Armbanduhr mehr. Eingentlich seit ich ein Handy habe, denn das hab ich ja immer dabei und es zeigt mir die Uhrzeit immer zuverlässig an. Aber manchmal ist eine Handyuhr doch gar nicht sooo praktisch, das habe ich in der letzten Klausur bemerkt. Handy auf dem Tisch? Um Himmels willen, das geht doch nicht! Tja, so musste ich mehr oder weniger raten wie lange ich noch zum Schreiben habe... Aber jetzt habe ich eine supertolle Alternative entdeckt: Kettenuhren. Ich habe mir gleich mal eine tolle Eulenuhr bestellt und an eine Kette gebastelt. Und für den Shop habe ich gleich mal einige Uhren mitbestellt. So könnt ihr jetzt Obst und nette Tierchen als Uhr kaufen. Nut der rosarote Panther fehlt (noch ;).


Kommentare:

  1. Die Uhren sehen wirklich lustig und fröhlich aus! Liebe Grüße Doris (die Eule gefällt mir persönlich ja am besten ;-) )

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, schön sind die! Und so praktisch! Ich besitze auch 2 solche Uhrenketten, aber leider ist bei mir ständig die Batterie leer :-(

    Besonders gut gefällt mir die Schildkröte. Ich habe als Teenie jahrelang eine kleine Holzschildkröte um den Hals getragen - das ist nun auch schon 15 Jahre her *lach*

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dany,
    ich trage zwar eine Armbanduhr, aber Kettenuhren finde ich eine super Idee!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  4. Die sind denn aber witzig! Du brauchst nicht zufällig eine Mütze und magst mit mir ein witziges Ührchen gegen eine warme Mütze tauschen? Die Jahreszeit wäre doch jetzt gerade passend für etwas Warmes auf dem Kopf ;-)

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen